Leitung
***Guggi*** Gudrun Tindl - Habitzl
Geburtsdatum 19Aug
dabei seit 1990
E-Mail guggi@dasabsolutechaos.at
anderes: Geschäftsführerin im Landesverband für Außerberufliches Theater in NÖ Organisation von Jugend- und Amateurtheaterfestivals in NÖ, Seminare laufend tätig als Regieunterstützung und Trainingsarbeiten mit Theatergruppen,Kinder- und Jugendgruppen im Amateurtheaterbereich theaterpädagogische Ausbildung in St. Pölten beim Landesverband für Außerberufliches Theater in NÖ (ATiNÖ)
Weitere Seminare beim Landesverband für Außerberufliches Theater in NÖ in Moderation und
Präsentation, Stimmbildung, Clowneskes Theater, Straßentheater, Dramaturgie, Kabarett,
G’schichten erzählen, Improvisation, ....

Regie: LADIES NIGHT (Ganz oder gar nicht von Stephen Sinclair und Anthony McCarten, „Je:damaun“ - Der Weinviertler Jedermann, „Männerschmerzen“ von Ulli Bree, „Erinnerungen an einen Krieg“ von Carl Slotboom, „Kein Platz für Idioten“ von Felix Mitterer, „Da Z’rissane“ nach J.N. Nestroy, „Die Welle“, sowie mehrere Einakter, Einlagen, ...

Rollen: Barbara in „Honigmond“ von Gabriel Barilly, Mutter in „Kein Platz für Idioten“, Clara anno 1943 in „Erinnerungen an einen Krieg“, sowie mehrere kleine Auftritte in div. Stücken

1989 - Akkordeonspielerin bei der Volkstanzgruppe Kleinhadersdorf
1989 – „Poykordeon“
1990 – 2000 Regisseurin und Mitglied der Theatergruppe Kleinhadersdorf – Poysdorf und
seit 2000 Leiterin der Theatergruppe Kleinhadersdorf – Poysdorf „Das absolute Chaos“
1996 – 2006 Regiearbeit bei der Theatergruppe „Kolpingsfamilie Poysdorf“
2001 - 2008 Akkordeonspielerin bei der Volkstanzgruppe Schrattenberg
2006 - unterrichtet Akkordeon, Blockflöte und leitet das Ensemble „Integra Musica“ in der Musikschule Poysdorf
2006 – Vorstandsmitglied der Gstettenbühne „Poydium“ – Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Poysdorf
Spieler
Günther Axter
Geburtsdatum 02Aug1977
dabei seit 2004
E-Mail guenther@dasabsolutechaos.at
anderes: Seit 1992 bei der Theatergruppe Kolpingfamilie Poysdorf.
Mehrere Auftritte bei div. Einaktern und Einlagen.

Seit 2004 Mitglied der Theatergruppe Kleinhadersdorf-Poysdorf Das absolute Chaos
2004 als Stifler in Da Z´rissane-Der Nestroy wor a Weinviertler-im Zuge des Viertelfestivals.
Mehrere Auftritte beim Amateurtheaterfestival Theaterzauber in Reinsberg.
2007 und 2008 als Dicker Vetter beim Je:dermaun Der Weinviertler Jedermann.
2009 als Herr Schuster jun in Die Überraschung aus Fernost.
2009 und 2010 als Barry in Ladies Night
2011 als Neubauer in Mit besten Empfehlungen
2013 als Wirt in Mord im Weinkeller
2013 als Pfarrer und Schuldner beim Je:dermaun Der Weinviertler Jedermann.
2015 als Bürgermeister in Die Ortsumfahrung.
2017 als Oswald in Wenn einer eine Reise tut.
Bettina Axter
Geburtsdatum 14Aug1980
dabei seit 1989
E-Mail bettina@dasabsolutechaos.at
anderes:
Michaela Bohrn
Geburtsdatum 14Nov1975
dabei seit 1989
E-Mail michi@dasabsolutechaos.at
anderes: Mitglied bei der Theatergruppe vom ersten Tag an.
Theaterpädagogische Ausbildung in St Pölten beim Landesverband ATINÖ.
Diverse Spezialseminare bei ATINÖ wie Stimmbildung, Strassentheater, Dramaturgie, Kabarett, Improvisation, G´schichtn erzählen.
Auftritte in: Kein Platz für Idioten von Felix Mitterer, Honigmond von Gabriel Barylli, Da Z´rissane von Nestroy, 2007 und 2008 Je: damaun der Weinviertler Jedermann von Hugo von Hofmannsthal und div. kleineren Produktionen.
Judith Frank
Geburtsdatum 12Dez1987
dabei seit
E-Mail judith@dasabsolutechaos.at
anderes: 1999 „Die Welle“ (von Morton Rhue)
2002 Twinni Komparsin im Kinofilm.
2004 „Da Z´rissane“- Da Nestroy wor a Weinviertler
2005 „Erinnerungen an einen Krieg“
2007 und 2008 als Werke beim Je:dermaun Der Weinviertler Jedermann.
2009 und 2010 Ladies Night
Mitwirkung bei den Musicals „1001 Nacht“, „Jesus Christ Superstar“, Jekyll and Hyde und The Scarlet Pimpernel“ in Staatz.
3 – Jahres Ausbildung bei ATINÖ.
3 – Jahre Gesangsausbildung bei Darlene Wundsam-Schubert
Johann Handschuh
Geburtsdatum 29Aug1955
dabei seit Unser Chaos Urgestein und Gründer der Theatergruppe
E-Mail ichbin@dasabsolutechaos.at
anderes: Aus- Ein- Weiter- und Fortbildung:

1987 – 1989:
3 Jahresausbildung für Spieler und Spielleiter im LV-NÖ, für Schulspiel Jugendspiel und Amateurtheater
1991 – 1993
Spezialseminare Karbarett, Pantomime, Fremdes Theater, Schwarzes Theater
mit Karl Posch, Jean – Jacques Pascal, Mag. Ewald Polacek Gerold Paul/Potsdam
1993 - 1994
Bewegung und Tanztheaterprojekte mit Mag. Astrid Polacek – Draxl
Regie und Schauspielarbeit nach Stanislawski I – II, Projekte mit Prof. Albert Burov / Moskau
1996 – 1998
Clownerie(auf der Suche nach dem „Beckett-Clown) Theater Extrem
„Grenzgänger“ Projekte in NÖ und OÖ mit Hanspeter Horner / Schweiz
1999 – 2001
Spielleitung und Regie – Straßentheaterprojekte mit Wolfgang Mettenberger / D
Grundausbildung Theaterpädagogik / Theaterpädagogisches Institut
2010 - 2011
Regie Kompakt mit Prof. Marcelo Diaz / Argentinien


Referententätigkeit:

Referent für div. Projekte bei der NÖ-Heimatpflege, dem LV-NÖ, ÖBV und ATiNÖ seit 1987

Organisation von Jugend- und Amateurtheaterfestivals in NÖ, von 1993 – 2001


„Das absolute Chaos“

Projekte:
„DRUGS – Selbstmord auf Raten“ Das Thema wurde durch die Gruppe aus aktuellen Gründen aufgegriffen und über Jahre bei Festivals sowie in Schulen und bei sich bittenden Gelegenheiten aufgeführt.
„Komisch, Lustig, Blöd“ Eine nonverbale Auseinandersetzung mit den alltäglichen Dingen des Lebens. Ein Projekt mit der Kindergruppe im Rahmen der Theaterpädagogikausbildung.

Regie/Spieler:
„Kein Platz für Idioten“ von Felix Mitterer
„Till Eulenspiegel lebt noch“
„Männerschmerzen“ von Ulli Bree
„Honigmond“ von Gabriel Barilly
„Die Welle“ nach dem Roman von Morton Rhue
„Erinnerungen an einen Krieg“ von Carl Slotboom
„Da Z’rissane“ Da Nestroy wor a Weinviertler
„Ladies Nigth“ Ganz oder gar nicht von Stephen Sinclair und Anthony McCarten
Thomas Handschuh
Geburtsdatum 14Jun1984
dabei seit 1989
E-Mail thomash@dasabsolutechaos.at
anderes: Ausbildung:

2000 – 2003
3 Jahresausbildung für Spieler und Spielleiter / ATiNÖ

2000 6th Eurpean Youth Theatre Encounter / Jerusalem
2002 7th Eurpean Youth Theatre Encounter / Ungarn

Chaosproduktionen:

„Der Weg nach Betlehem“
„Der Weihnachtsmann“
„Zeitgeist“
„Till Eulenspiegel lebt noch“
„Reklame,Reklame“ Eigenproduktion Kindergruppe
„Komisch, Lustig, Blöd“ Eine nonverbale Auseinandersetzung mit den alltäglichen Dingen des Lebens
„Die Welle“nach dem Roman von Morton Rhue
„Erinnerungen an einen Krieg“ von Carl Slotboom
„Ladies Nigth“ von Stephen Sinclair und Anthony McCarten
„Männerschmerzen“ von Ulli Bree
Kathrin Lanscha
Geburtsdatum 21Mär1985
dabei seit 1992
E-Mail kathrin@dasabsolutechaos.at
anderes: 1994 „5. Theaternacht von 6 – 6“ in Guntersdorf Eigenproduktion „Blödeleien“
1995 Weihnachtsstück im Stadtsaal Mistelbach
1997 „1. Mühlviertler Theaterfestival“ in Zwettl/Rodl (OÖ) Anti-Drogenstück „DRUGS – Selbstmord auf Raten“
1998 Welttheatertag (März) Eigenproduktion „Komisch – Lustig – Blöd“ Theater grenzenlos (August) Eigenproduktion „Komisch – Lustig – Blöd“ Theater im Freien, Poysdorf „Kellergstetten“, Kleinhadersdorf „Ferner-Stadl“
1999 21. Internationale Jugendtheatertage 1999 „Die Welle“ (ein Projekt gegen Faschismus, angelehnt an den Film und den Roman „Die Welle“ von Morton Rhue)
2004 „Da Z’rissane“ – Da Nestroy wor a Weinviertler (Helfer)
2006 Mozartwochenende (April) Menuett (Tanzeinlage) Ball im Reichensteinhof Winzerfestumzug

Zahlreiche Weihnachtsstücke für Krippenandacht, Senioren- und Weihnachtsfeiern
Gregor Leitgeb
Geburtsdatum 19 September 1977
dabei seit 2004
E-Mail gregor@dasabsolutechaos.at
anderes:
Bernhard Madl
Geburtsdatum Irgendwann 1966 von seiner Mutter
dabei seit 2009
E-Mail profi-amateur@dasabsolutechaos.at
anderes: Geb.: 1966 von meiner Mutter Lebe und stehe auf großen Füßen (46er)Liebe das Weinviertel sehr (aber nur solange es Wein gibt)
Hobbys: Theaterspielen (den ganzen Tag, denn das Leben ist Theater)
Mein Motto: “ Bringe jeden Tag einen Menschen zum Lachen“ (das gelingt mir schon in der Früh wenn ich in den Spiegel schau)

Seit 2003 Mitglied der Theatergruppe Zwerchfell

Auftritte: Der Tag wird kommen 2003,Skandal in Lobodau 2004,Umsonst 2005,Nur Ruhe 2006,Die Mausefalle 2007,Arsen und Spitzendeckerl 2008,Weinviertler Jedamaun 2008,Ein Grippenspiel (Weinviertelfestival) 2009, 2009 und 2010 Ladies Night

Einbildung und Weiterbildungen:
Kabarettseminar mit Werner Brix 7/2008
Personnagen mit Christian Suchy 5/2009
„Die Arbeit des Regisseurs am Stück“ mit Anatoli Gluchov 7/2009
Drei-Jahres-Ausbildung für Spieler und Spielleiter bei ATiNÖ (noch in Ausbildung)
Regie Kompakt mit Prof. Marcelo Diaz 2010 - 2011
Gottfried Oppenauer
Geburtsdatum 12März1974
dabei seit 1996
E-Mail goffy@dasabsolutechaos.at
anderes: 1. Auftritt an den ich mich erinnern kann in der Volksschule als Gans bei Fuchs du hast die Gans gestohlen (mit Max Riegelhofer jun.)
Mit 15 dann start bei der Kolpingfamilie als Mitwirkender beim Bunten Abend. Im Laufe der Jahre auch 3 eigene Stücke eingebracht. 1996 wurde ich dann von Headhuntern angesprochen und mit Hilfe eines verdorbenen Liptauer so benebelt, daß ich dem Absoluten Chaos zusagte bei den Männerschmerzen mitzuwirken - aus heutiger Sicht meine schönste Lebensmittelvergiftung überhaupt!!! Weitere Chaos Aufführungen \"Die Welle\" als Lehrer sowie \"Erinnerungen an einen Krieg\" (als Ehemann von Fr. Guggi Tindl - auch nicht leicht!!)
Markus Pfeiffer
Geburtsdatum 31Dez1977
dabei seit 1989
E-Mail markus@dasabsolutechaos.at
anderes: Spieler:
„Kein Platz für Idioten“ von Felix Mitterer
„Männerschmerzen“ von Ulli Bree
„Ladies Nigth“ Ganz oder gar nicht von Stephen Sinclair und Anthony McCarten
Thomas Rieder
Geburtsdatum 15 Februar 1989
dabei seit 2009
E-Mail thomasr@dasabsolutechaos.at
anderes: Gebürtiger Ameiser. Wohnhaft in Wien.
Ausbildung an der Musikuniversität Wien (GIT- POP).
Erste Bühnenerfahrung im Alter von 8 Jahren bei dem Musical ZWERG NASE von Hubert Koci und Chris Heller. Weitere Aufführungen: OLD SHATTERHAND (Felsenbühne Staatz), ROBIN HOOD (FS), DER GEFLÜGELTE DRACHE (FS), 1001 NACHT (kleiner Aladin, FS), JESUS CHRIST SUPERSTAR (Jakobus der Jüngere, FS), Jekyll & Hyde (FS).
Mitwirkend bei diversen Bandprojekten, (CRANES OF IBYKUS, JUDY & THE FUCKERBABES,…).
2009 und 2010 Ladies Night
Gerald Ruschka
Geburtsdatum 26Juni1971
dabei seit 2012
E-Mail gerald@dasabsolutechaos.at
anderes:
Harald Schreiber
Geburtsdatum 03September1974
dabei seit 2012
E-Mail harry@dasabsolutechaos.at
anderes:
Roland Schütz
Geburtsdatum 15Sep1967
dabei seit 2004
E-Mail roland@dasabsolutechaos.at
anderes:
Rita Steiner
Geburtsdatum 16Mai1966
dabei seit 1996
E-Mail rita@dasabsolutechaos.at
anderes: Begonnen mit dem Theater 1983 als Souffleuse bei der Spielschar der Kolpingsfamilie Poysdorf, von
1984 – 2000 dann div. Rollen im Rahmen des Bunten Abends der Kolpingsfamilie Poysdorf
1996 Rolle der Frau Weiß in „Männerschmerzen“ von Ulli Bree
2006 Mozartwochenende Menuett und Sketch
2006 Sketch zum Jubiläum der Raiffeisenkasse Poysdorf
Regieassistenz: 2004 Da Z´rissane, 2007 und 2008 Je: damaun der Weinviertler Jedermann
Maske
Doris Denner
Geburtsdatum 19Jul1978
dabei seit 1989
E-Mail pablo@dasabsolutechaos.at
anderes:
Sandra Gschwindl
Geburtsdatum 15Dez1980
dabei seit 1989
E-Mail sandra@dasabsolutechaos.at
anderes: 1992 „Till Eulenspiegel lebt noch“ (Reitermühle Kleinhadersdorf)
1993„Theater grenzenlos“ in Poysdorf Eigenproduktion „Blödeleien“,„15. Internationale NÖ Jugendtheatertage 1993“ in Heidenreichstein,
„Till Eulenspiegel lebt noch“
1993 Korneuburger Theaterherbst Anti-Drogenstück „DRUGS – Selbstmord auf Raten“
1994 5. Theaternacht von 6 – 6“ in Guntersdorf Eigenproduktion „Blödeleien“ Hexentanz Kellerfest Kleinhadersdorf
1995„Brauchtumswoche“ in Lunz/See Theater –Gesang - Volkstanz, Weihnachtsstück im Stadtsaal Mistelbach
1997 „1. Mühlviertler Theaterfestival“ in Zwettl/Rodl (OÖ), Anti-Drogenstück „DRUGS – Selbstmord auf Raten“
2004 „Da Z’rissane“ – Da Nestroy wor a Weinviertler (Maske)
2005 Schminkseminar „Professionelles Make-up für große und kleine Bühnen“ mit Monika Krestan
2006 Mozartwochenende Menuett (Tanzeinlage)Winzerfestumzug (Maske)

Zahlreiche Weihnachtsstücke für Krippenandacht, Senioren- und Weihnachtsfeiern
Anti-Drogenstück „DRUGS – Selbstmord auf Raten“
wurde noch aufgeführt in der HS II Poysdorf, BHAK/BHAS Laa/Thaya und in der Reitermühle Kleinhadersdorf
Daniela Reigl
Geburtsdatum 10.Jän.1982
dabei seit 2014
E-Mail
anderes: 1997-2000 Frisörlehre
2000-2003 Frisörin
2003-2005 Geschäftsleitung bei Frisörstudio Hofbauer
seit 2006 Als selbstständige mobile Frisörin
Liane Wiesmann
Geburtsdatum 02Jän1961
dabei seit 1989
E-Mail liane@dasabsolutechaos.at
anderes: Mein 1. Schminkseminar habe ich im Jahr 1995 absolviert. Im Februar 2010 war ich wieder auf einem Schminkseminar - Professionelles Make-up für große und kleine Bühnen mit Monika Krestan.

Zum absoluten Chaos bin ich durch meine Tochter gekommen. Ich habe bei den Vorbereitungen mitgeholfen und mit den Kindern auch einige Stücke einstudiert.
Helfende Hände
Marianne Bohrn
Geburtsdatum 15Feb1962
dabei seit 1989
E-Mail marianne@dasabsolutechaos.at
anderes:
Sabine Frank
Geburtsdatum 16Okt1984
dabei seit 1992
E-Mail sabine@dasabsolutechaos.at
anderes:
Carmen Pfeiffer
Geburtsdatum 17Jul1983
dabei seit 1990
E-Mail markus@dasabsolutechaos.at
anderes:
Daniela Schütz
Geburtsdatum 03Aug1973
dabei seit 2004
E-Mail daniela@dasabsolutechaos.at
anderes:
Technik
Daniel Bohrn
Geburtsdatum 01Aug1980
dabei seit 1989
E-Mail daniel@dasabsolutechaos.at
anderes:
Gerhard Denner
Geburtsdatum 15Jul1981
dabei seit 1989
E-Mail pablo@dasabsolutechaos.at
anderes:
Mario Tindl
Geburtsdatum 07APR1975
dabei seit 2004
E-Mail mario@dasabsolutechaos.at
anderes: